News

Neuer Hauptsitz Altdorf

26. November 2019

Mit einem unterhaltsamen Abend wurde die neue Firmenzentrale der Kässbohrer Schweiz AG eingeweiht. Der Neubau am neuen Standort Altdorf schafft optimale Rahmenbedingungen, um auch in Zukunft der führende Anbieter beim Service und Vertrieb von Pistenfahrzeugen zu bleiben und noch näher am Kunden zu sein.

Startschuss in die Wintersaison

Pünktlich zum Saisonbeginn ist die Kässbohrer Schweiz AG nach Altdorf im Kanton Uri umgezogen. Begleitet von einem unterhaltsamen Rahmenprogramm lernten rund 150 Personen, darunter zahlreiche Kunden aus den Schweizer Skigebieten, das neue Gebäude in besonders festlicher Atmosphäre kennen. Die neue Werkstatt diente dabei nicht nur als Veranstaltungsort, sondern ist Herzstück des Neubaus. Die Eröffnungsrede von Remo Bulgheroni (Geschäftsführer der Kässbohrer Schweiz AG) sowie Grußworte von Jens Rottmair (Vorstandssprecher der Kässbohrer Geländefahrzeug AG), Urban Camenzind (Regierungsrat Uri) und Urs Kälin (Gemeindepräsident Altdorf) unterstreichen den hohen Stellenwert des Standortwechsels nach Altdorf.

Zentral und flexibel in Altdorf

Der Umzug nach Altdorf bringt zahlreiche Verbesserungen mit sich: Insbesondere die gute Lage in der Zentralschweiz ermöglicht es, noch näher an den meisten Skigebieten zu sein. So können rund 70% aller Kunden in maximal 2,5 Stunden Fahrzeit erreicht werden. Der neue Standort ist nicht nur näher an den Skigebieten, sondern auch in direkter Nähe von Hauptlieferanten der Seilbahnbranche. Die attraktive Lage – unweit des Vierwaldstättersees – erleichtert darüber hinaus die Rekrutierung neuer Mitarbeiter. Weiteres Herzstück des Neubaus ist der moderne Logistikbereich. Anschließend an ein Kardex-Lagersystem bietet das Hochregallager Platz für alle relevanten Ersatzteile und ermöglicht so optimale Arbeitsprozesse. Auch die internen Betriebsabläufe erfahren durch den Standortwechsel eine erhebliche Optimierung. Ein gemeinsames Büro der Werkstatt-, Service- und Ersatzteilleiter erlaubt es, flexibel und schnell auf offene Fragen zu reagieren. Mit dem Neubau in Altdorf sieht sich die Kässbohrer Schweiz AG bestens gerüstet für den bevorstehenden Winter und freut sich, von nun an noch näher am Kunden zu sein. 

Hell, neu und ganz viel Platz für Verwaltung und Werkstatt
Feierliche Eröffnung: Remo Bulgheroni, Jens Rottmair, Urban Camenzind, Andreas Bossart, Alexander Schöllhorn (von links nach rechts)
Herzlicher Empfang: Beleuchteter PistenBully vor Altdorfer Bergkulisse
Veranstaltungsort: Werkstatt am neuen Standort in Altdorf
Eröffnungsrede von Remo Bulgheroni, Geschäftsführer der Kässbohrer Schweiz AG
OK
Diese Webseite verwendet Cookies mehr Informationen